Vorsitzende des Rechtsausschusses

Seit 2016 ist Frau Dr. von Möller – selbst ausgebildete Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht – Vorsitzende des Rechtsausschusses der IHK Köln. 

Der Rechtsausschuss dient der Positionierung der IHK-Mitglieder in rechtspolitischen Fragen, die für die Unternehmen der Region von Bedeutung sind, erörtert aktuelle wirtschaftspolitische Fragen mit juristischem Hintergrund, berät die Vollversammlung in diesen Fragen und gibt gegebenenfalls Empfehlungen. 

Einen besonderen Fokus legt Frau Dr. von Möller auf die Herausforderungen der Digitalisierung an das geltende Recht. Hierzu hat sie im April 2018 eine Veranstaltungsreihe „Gesetzgebung 4.0 – ist unser Recht fit für die digitale Wirtschaft?“ mit NRW-Justizminister Peter Biesenbach ins Leben gerufen: Daten- und Verbraucherschutzrechte versus Innovation, nationale Gesetzgebung versus grenzenlose Digitalisierung. Zudem hat sie mit dem Rechtsausschuss eine Resolution zu diesem Thema erarbeitet, die am 4.7.2018 von der Vollversammlung verabschiedet wurde: 

Mehr dazu